flugzeug

20 + 10 Years of Rock'n'Roll - Scallwags & The Rambles Birthday Bash

20 Jahre laute Gitarren, Mitsing-Refrains und schweißtreibende Shows. Am 25. Dezember feiern Schweinfurts Rock’n’Roll-Punks SCALLWAGS ihren 20. Geburtstag im Stattbahnhof. Zusammen mit THE RAMBLES, die ihr 10-jähriges Bandjubiläum begehen, den BAD DRUGS und CANNAHANN wird das eine rauschende Geburtstags-Party und ein schönes Wiedersehen mit vielen alten Bekannten.

Celebrating Rock'n'Roll since 1996! Seit nunmehr 20 Jahren verbinden SCALLWAGS Punkrock mit viel Rock'n'Roll. Laute Gitarren, amtliche Soli, mehrstimmiger Gesang und ein Gespür für mitreißende Melodien – Scallwags-Songs bleiben im Kopf hängen und Mitsingen ist Pflicht. Als Schweinfurts dienstälteste Punkrockband haben die vier "Rotzlöffel" schon viel erlebt. Unzählige Konzerte im In- und Ausland, 5 Studio-Alben, eine "Best of" auf Vinyl und viele Sampler-Beiträge in Deutschland, Japan und Spanien sind über die Jahre zusammengekommen. Und immer hat die Band alles in bester DIY-Manier selbst veröffentlicht und organisiert.
Inzwischen sind die Scallwags natürlich älter geworden, aber sicher kein bisschen leiser. Davon könnt ihr euch am 25.12. im Stattbahnhof überzeugen. Es wird alte Hits und neue Songs, ein Wiedersehen mit ehemaligen Bandmitgliedern und wie immer eine energiegeladene Liveshow geben. Denn hier wird Rock'n'Roll nicht einfach nur gespielt, hier wird Rock'n'Roll zelebriert!
Als Geburtstags-Special haben die Scallwags limitierten Jubiläums-Merchandise dabei, gezeichnet vom Würzburger Künstler Philipp Katzenberger (Phika Illustration).

Und weil es sich alleine schlecht feiert, haben Scallwags ordentlich Verstärkung eingeladen.

Auf dem 10. Scallwags-Geburtstag 2006 waren Sie als Newcomer noch ganz frisch im Rock’n’Roll-Geschäft, jetzt feiern THE RAMBLES schon ihr 10-jähriges Jubiläum. Nach der Auflösung 2009 und der unverhofften Reunion 2014 haben die Jungs wieder Blut geleckt. Seit der Wiedervereinigung konnten sie schon viele Bühnen im In- und Ausland rocken, u.a. mit Bands wie The Bellrays, Kadavar, Dead Lord, Dirty Fences und Travelin Jack. Hörbar gereift hauen die vier Schweinfurter euch ihr High-Energy-Rock’n’Roll-Brett um die Ohren. Ihre selbstbetitelte EP macht Lust auf das neue Album "STAY GOLD", das im Sommer 2017 erscheinen soll.

Die BAD DRUGS feiern zwar kein Jubiläum blicken als „Super-Group“ aber auf unzählige Jahre Schweinfurter Musikgeschichte zurück (u.a. bei Tagtraum, Point of no Return, Boink, Bilharz, Clockwise from Top, Wilson Jr.). Als klassisches Punkrock-Trio verbinden Matze Rossi, Sven Peks und Bastian Wegner eingängige Melodien mit roher Kraft und überbordender Energie. Drei alte Hasen, die wieder Bock auf kurze, laute Songs haben und ganz genau wissen, wie das geht.

Grunge, Noise, Blues oder Stoner sind nur einige der Genres, die CANNAHANN dem Zuhörer unter dem Deckmantel von staubig wütendem Rock ins Gesicht spucken. Dabei weiß die wild um sich schlagende Clique vor allem live mit jeder Menge Wucht, Leidenschaft und energetischer Ausnahmestimme für offene Mäuler zu sorgen. Während der erste Longplayer Ende 2015 die Startrampe gen Orbit verlassen hat, regieren auf der Bühne weiterhin Schweiß und Obsession.

Als besonderer Gast gibt sich natürlich HANS FÜSSER die Ehre. Seit 20 Jahren fast bei jeder Scallwags-Show in der Region als Überraschungs-Support dabei, ist Hans längst so etwas wie der fünfte Scallwags.


(eingetragen von Thomas am 15.12.2016 um 08:51:47 Uhr)

<<< zurück




Newsletter abonnieren abmelden