flugzeug
../pictures/pictures/7-Geburtstag/N2510 waldi.JPG

Was für ein Abend!!!

7. Scallwags-Geburtstag. Es sollte die fetteste Party des Jahres werden …und es kam noch dicker. 3 super Bands und wir ;-), viel Bier, wenig Sauerstoff und für mehr als 350 Fans gab es kein Halten mehr.

Wow, Hut ab und Dankeschön. Unser Geburtstag hat alle Erwartungen übertroffen. Über 350 Leute haben sich’s im Theorema „gemütlich“ gemacht und zusammen mit uns den kollektiven Wahnsinn zelebriert.

Los ging’s mit 'Seelenblumen' (ab jetzt 'Sonic’s Turbo Diary'), die trotz wenig Liveerfahrung einen super Gig abgeliefert haben und von 200 Leuten richtig abgefeiert wurden (und das schon bei der ersten Band!). Merci für den eigens kreierten Scallwags-Song.
Die alten Hasen von 'In a Million' haben dann allen gezeigt, wie melodischer Punkrock gemacht wird. Geile Songs in Donots-Manier und –Qualität. Da hat unser alter Bassist eine schöne neue Bandheimat gefunden. Wir sehen uns ja schon wieder in ein paar Wochen auf der Bühne in Pattendorf.
Und dann ging’s los. Licht aus, Waldis-Wahnsinns-Pyro-Show an und ab da gab’s nur noch Rock’n’Roll und Chaos. (Vielen Dank an Weipi, der vor meinem Mikro todesmutig den Wellenbrecher gemacht und mir so zumindest ab und an das Singen ermöglicht hat). Wir hoffen, dass alle kleinen und größeren pogobedingten Wehwehchen inwischen wieder verheilt sind. Die Stimmung war jedenfalls gigantisch! Wer hätte gedacht, dass das Schweinfurter Publikum so verdammt ROCKT …und textsicher sind sie auch noch!
Und wer durfte da natürlich nicht fehlen?! Der Biergott hat uns wieder die Ehre gegeben, allen gezeigt wie man die Maß in 5 Sekunden leert und zum dritten (und leider letzten) Mal bewiesen, dass er der einzige, der wahre Biergott ist. Er hat sich damit den Titel „alter, neuer und ewiger Biergott“ verdient, den Pokal gibt’s dann nächstes Jahr. Mal sehen welche Competition wir dann in’s Leben rufen (Vorschläge werden gerne angenommen).
Nach uns war noch lange nicht Schluss. 'Skalamanda' haben eindrucksvoll bewiesen, dass sie inzwischen zu DEN Bands zählen. Die geilste Skaband hier sind sie ja sowieso. Und vielen Dank für die grandiose Cover-Version von 'You got no Rock’n’Roll'. Hoffentlich können wir uns demnächst mal revanchieren.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr. Dann wird die Party noch größer und die Stimmung noch fetter (wenn das überhaupt geht). Einige sehr coole Bands sind bereits in Planung, lasst Euch überraschen. Vielleicht schieben wir auch noch ein zweites Scallwags-Konzert unterm Jahr in Schweinfurt hinterher, mal sehen. Von diesem Jahr gibt’s auf jeden Fall demnächst viele Bilder auf der Homepage. Schaut also ab und zu hier vorbei und haltet die Augen offen!

Jetzt noch VIELEN DANK an:
Alle die Ihr da ward
Silvia (für Organisation, lecker Pizzabrötchen und alles)
Tine (lecker Pizzabrötchen und Individualbetreuung)
Philipp Riedel und die gesamte (alte und neue) Theorema-Crew
Armin von Timelive
Alle Auf- und Abbauer und fleißigen Helfer
Alex Sauer und seine Jungs
Weipi (wie immer für alles)
Seelenblumen, In a Million, Skalamanda
Biergott
Sponsoren
…hoffentlich haben wir jetzt niemanden vergessen. Wenn doch, bitte melden und uns zusammenscheißen!

Bis nächstes Jahr
So Long, Rock On!
Scallwags


(eingetragen von Thomas am 31.10.2003 um 13:53:14 Uhr)

<<< zurück




Newsletter abonnieren abmelden